Schlagwort-Archive: Wahlen

Infostand Mörsbergei

Auf diese Wahl kommt es an

Die Bundestagswahl 2021 ist die entscheidende Wahl. Es geht um den Erhalt unserer Lebensgrundlagen für zukünftige Generationen. Deshalb haben wir diesmal auch Wähler*innen direkt per Brief angeschrieben, einen Brief an alle Erstwähler:innen und einen an Bürgerinnen und Bürger, die älter als 60 Jahre sind. Es waren ca. 1250 Ü60 Briefe und etwa 250 Briefe an die Erstwähler*innen. Das Verhältnis macht deutlich, dass eine Mehrheit über die Zukunft einer Minderheit entscheidet.

Aktuell sind Teams aus unserem Ortsverband im Ort unterwegs und besuchen Euch an der Haustür. Sie wollen an die Wahl erinnern und diskutieren gerne, wenn das gewünscht wird. Wir werden es sicher nicht bis zu jedem Haus schaffen oder immer zum passenden Zeitpunkt kommen.
Solltet Ihr auf uns zukommen wollen, könnt Ihr das gerne per Mail oder Ihr kommt zu unserem Stand an den nächsten beiden Freitagen 17.9. und 24.9. jeweils von 18:00 bis 20:00 im Biergarten der Mörsbergei.

Infostand Mörsbergei

Infostand Mörsbergei

Tina Prietz – unsere Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2021

Heute, Samstag den 14.08.2021 haben wir (aus dem Ortsverband Bubenreuth) uns zusammen mit Tina Prietz bei einem Einkaufsplausch vor einem örtlichen Lebensmittelmarkt den Fragen und Anliegen der Bubenreuther Bürger:innen zur Bundestagswahl am 26.09.2021 gestellt.

Es waren wieder ein mal viele verschiedene Themen und Sorgen die von den Bubenreuther Bürger:innen geäußert worden sind: Sozialverträgliche Mieten, Internetanschluß als (Quasi-)Grundrecht  (wie in Estland), Wahlrecht nicht nur für Inhaber des Deutschen Passes (sondern für alle Einwohner), Wunsch nach Förderung und Ausbau der örtlichen Fahrradinfrastruktur … und „natürlich“ wie wir den Klimawandel noch stoppen, oder zumindest bremsen können.

Unsere (natürlich ultimativ subjektive und keinesfalls repräsentative) Wahrnehmung zeigt, daß viele Bürger:innen sich noch nicht entschieden haben, wem sie ihre Erststimme und welcher Partei sie ihre Zweitstimme geben wollen.

Wir glauben, daß Tina Prietz (tina-prietz.de) wenn sie denn die Möglichkeit hätte, alle Bubenreuther Bürger:innen in einem persönlichen Gespräch kennenzulernen – viele Stimmen bekommen würde!

Tina, Vielen Dank für Deinen Einsatz!

 

Andreas Küchler

Danke für Ihre Stimmen

Danke klebenLiebe Bubenreuther Bürgerinnen und Bürger,

ich bedanke mich herzlichst für Ihre Stimmen, die Sie mir als Bürgermeisterkandidatin gegeben haben, und dafür, dass Sie mich für den Gemeinderat bestätigt und in den Kreistag gewählt haben.

Ganz besonders danke ich auch denen, die mich vor und nach der Wahl motiviert und unterstützt haben.

Ich werde mich auch weiterhin in den Gremien für mehr Klimaschutz und ein nachhaltiges Bubenreuth einsetzen. Viele Bürger*innen haben mich bereits im Haustürwahlkampf in diesem Tun bestärkt.

 

DANKE an alle GRÜNEN Wähler!

Für April_2020_Wahldank_RZLiebe Bürger*innen,

Bubenreuth hat gewählt und uns 2020 mit 25,19 % (19,66 % bei den Kommunalwahlen 2014)  der Stimmen zur zweitstärksten Fraktion im Gemeinderat gemacht.

 

 

GR Wahl 2020Wir haben nun 4 Sitze im Gemeinderat und werden dort vertreten durch

  • Gabriele Dirsch
  • Lea Beifuß
  • Mara Kortmann
  • Christian Dirsch

 

Wir danken allen Wähler*innen, die für konsequente Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Gemeinwohl in unserer Gemeinde eintreten.

 

 

Die Herausforderungen unserer Zeit sind riesig, die aktuelle Covid19 Pandemie ist nur die „Spitze des Eisberges“. Die Klimaveränderungen verlaufen ähnlich rasant, nur daß „erst“ unsere Kinder und Enkelkinder die dramatischen Auswirkungen erfahren werden.

Vielleicht gibt uns die Covid19 Erfahrung aber auch die Einsicht, wie verschwenderisch, wie ausbeuterisch und wie ignorant wir mit den Ressourcen unseres Planeten auch auf Kosten anderer Menschen umgehen – nicht weil wir es brauchen, sondern einfach weil wir es (glauben zu) können. Die Einsicht, daß wir unsere Lebenweise ändern müssen – mit Kreativität, auch Verzicht und mutigen Entscheidungen.

Bleiben Sie Gesund,
Denken Sie bitte auch in dieser Krise an Schwächere,
Handeln Sie immer im Sinne des Gemeinwohls!

 

Am 15. März Grün wählen

Aktuell erleben wir wie unsere Zivilisation fast weltweit versucht, durch die Einschränkung vieler gesellschaftlicher Aktivitäten eine Ausbreitung des Corona Virus zu verlangsamen. Auswirkungen davon spüren wir alle. Gleichzeitig wissen wir weltweit seit spätestens 2015, dass wir bereits auf eine weitere Krise zusteuern, die Klimakrise. Auch deren Auswirkungen werden wir alle spüren. Wir sind gefordert, es nicht so weit kommen zu lassen.

Ich meine, für die Herausforderungen der nächsten Jahren genügt es nicht, alles mögliche zu machen. Darüber hinaus sind Kreativität und Mut gefragt, das Notwendige möglich, Vieles anders und Manches auch nicht zu machen.

#weil wir hier leben  –  am 15. März Grün wählen

IMG-20200303-WA0000

Endspurt – Gehen Sie bitte wählen am 15. März

GR_combined_4x4Der Wahltag rückt näher. Und wer seine Stimme noch nicht per Briefwahl abgegeben hat, will vielleicht nochmal die Wahlprogramme der Parteien und Kandidaten betrachten. Unser Programm finden Sie unter
https://gruene-bubenreuth.de/programm2020/,
die Vorstellung unserer Bürgermeisterkandidatin und unserer Gemeinderatskandidat*innen unter
https://gruene-bubenreuth.de/gabrieledirsch/ und
https://gruene-bubenreuth.de/liste-gemeinderat/

Dort können Sie nachlesen, was wir uns für die nächsten Jahre vorgenommen haben.

Sollten Sie sich fragen, was wir die letzten 6 Jahre gemacht und erreicht haben, können Sie in den Beiträgen und Anträgen auf unserer Homepage stöbern.

Außerdem ist unser Wirken auch in der Liste der CSU, überschrieben mit „Das haben wir für Bubenreuth bereits erreicht“, schon mit aufgeführt. Denn die Maßnahmen, die grün klingen, gehen auch meist auf die Initiativen, das Drängen und die Anträge von uns Grünen zurück: Pedelecs, CarSharing, Waldkindergarten, Grunderwerb zur Baulandentwicklung, Ökostrom mit Neuanlagenquote, LED Straßenbeleuchtung, Abwassergebührensplitting, Altkleidercontainer an nicht-kommerzielle Betreiber, Grabsteine ohne Kinderarbeit, …

Vorstellung unserer Bürgermeisterkandidatin und unserer Gemeinderatskandidat*innen

Gabriele DirschBrechend voll war es nicht bei unserer Vorstellungsveranstaltung; aber gut gefüllt, deutlich mehr als noch vor 6 Jahren.

Nach Ansprache unserer Bürgermeisterkandidatin Gabriele Dirsch, die erneut die Dringlichkeit beim Klimaschutz auch auf kommunaler Ebene hervorhob,  stellten sich die Kandidat*innen für den Gemeinderat selbst vor und demonstrierten unsere Vielfalt.

 

 

Vorstellung unserer Kandidat*innenBei der anschließenden Fragerunde bekamen wir auch wieder eine ordentliche Packung Kritik ab dafür, dass wir die Bürger*innen über die Nutzung von H7 abstimmen lassen wollen. Aber wir bleiben dabei: so uneins wir auch selbst in der Gruppe über die Nutzungsart von H7 sind, so gibt es die unterschiedlichsten Meinungen auch in der Bürgerschaft. Einig sind wir uns daher, dass eine Bürgerabstimmung der richtige Weg ist das zu klären (siehe unser Antrag auf Bürgerentscheid vom 01.09.2019)
In lockerer Athmosphäre ließen wir den Abend in kleinen Gesprächsgruppen ausklingen.
Danke an die Anwesenden für ihr Kommen und ihr Interesse.

 

Ausklang

Webseiten aktualisiert: Unsere Liste für den Gemeinderat Bubenreuth 2020

Willkommen in 2020, unser Grünes Jahr der Kommunalwahlen 2020!

Der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen Bubenreuth hat Ende letzten Jahres seine Kandidat*innen für die Kommunalwahlen 2020 aufgestellt. Unsere Kandidat*innen repräsentieren den Querschnitt der Bubenreuther Bürgerschaft. Von unter 20 bis ins Rentenalter, aus dem Bubenreuther Süden wie Mitte und Norden, verschiedenste Religionen, Frauen und Männer, Alteingessene wie neu Zugezogene, verschiedenste Ausbildungen, Berufe, Kompetenzen und Erfahrungen, in unterschiedlichen Lebenssituationen, aktiv in Vereinen und in Ehrenämtern.

GR_combined_2x8_framed_green

StoererLogoWeilWirHierLebenwww.gruene-bubenreuth.de/liste-gemeinderat

 

 

 

Unsere Kandidat*innen für den Gemeinderat Bubenreuth

setzen sich für ein nachhaltiges, ein buntes und ein lebenswertes Bubenreuth ein,
vertrauen der Lösungskompetenz und der Kreativität unserer Bürger,
blicken auch über unsere Ortsgrenzen hinaus, mit Vernetzung und Kooperation, Ideenaustausch und Nutzung von bereits Bewährtem.

und präsentieren sich ab sofort auf unseren WebSeiten – authentisch, leidenschaftlich und engagiert –

sowie auch live am 06.02. um 19:30 in der Mörsbergei.